anzeige
Startseite » Aktuelles » 7. NWAW – Junioren Trophy in Wihelmshaven 2017
anzeige
7. NWAW – Junioren Trophy in Wihelmshaven 2017

7. NWAW – Junioren Trophy in Wihelmshaven 2017

Am 25. März 2017 fand die Veranstaltung „7. NWAW – Junioren Trophy“ in Wilhelmshaven statt. Für alle weiteren Informationen und Details zitieren wir an dieser Stelle die offizielle Pressemitteilung:

50 junge Nachwuchstalente starteten am vergangenen Samstag (25.03.2017) auf der 7. NWAW – Junioren Trophy in Wilhelmshaven.

Die Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen fördert dieses Turnier sowie die Maßnahmen der „Nord-West Allianz Wurfscheibe“.

Bei strahlendem Sonnenschein aber noch kalten Wind begann das Turnier pünktlich um 8 Uhr. Die NWAW – Trainer Thorsten Hapke, Tino Wenzel, Jan-Henrik Heinrich und Jörg Damme waren gut vorbereitet, es konnte also sofort losgelegt werden. Und das taten die Mädchen und Jungs! Gute Leistungen in der noch frühen Saison bestätigten den eingeschlagenen Weg der gemeinsamen Nachwuchsarbeit unter dem Dach der „Nord-West Allianz Wurfscheibe“. Sowohl im Trap als auch im Skeet wurden viele neue Gesichter entdeckt, die sich an unseren schönen Sport herantasten. Unter der Aufsicht unserer Trainer konnten kleinere Technikfehler sofort angesprochen und beseitigt werden, auch bestand jederzeit die Möglichkeit für die Junioren, direkt Fragen zu stellen.

Dieses Turnier hat sich in den vergangenen Jahren zu einer echten Institution im Frühjahr für den nordwestdeutschen Bereich entwickelt, mittlerweile zählt die NWAW – Junioren Trophy zu den größten Juniorenturnieren in Deutschland, und das ohne Teilnahmepflicht. Neben den sportlichen Leistungen ist es bemerkenswert, mit wieviel Freude und Motivation der Nachwuchs zu Werke geht. Es wird gemeinsam Sport gemacht, konzentriert und mit dem Ziel des sportlichen Erfolgs. Zwischen den Runden wird “geklönt“, gelacht und einfach nur Spaß gemacht. Auch die Trainer, Vereinsbetreuer und Eltern schmieden gemeinsame Pläne, um ihre Jungs und Mädchen optimal auf die Saison vorzubereiten.

Geschossen und gewertet wurden bei diesem Turnier 100 Scheiben in den einzelnen Jugendklassen Schüler, Jugend, Junioren B und Junioren A. Die besten 6 Schützen in Skeet und Trap (unabhängig ihrer Klasse) schossen eine Finalserie um die begehrte „NWAW Junioren Trophy“, also den Turnier-Gesamtsieg.

Marvin Meier vom WTC Bad Salzuflen gewann die Wertung Skeet mit einem Wettkampfergebnis von 92 Treffern und einer 24-er Finalserie. Sieger der Disziplin Trap wurde Jan Theile Suhren vom WTC Jade mit einem Wettkampfergebnis von 75 Scheiben und ebenfalls einer starken Finalserie von 24 Treffern.

Thorsten Hapke, der dieses Turnier jedes Jahr organisiert, war ebenfalls vom Verlauf begeistert. Er freute sich über das große Teilnehmerfeld und dankte bei der anschließenden Siegerehrung dem Team vom WTC Jade um Heinz Weerda, dass sie dieses Turnier in diesem Jahr organisiert haben. Alles verlief gewohnt reibungslos, von den Einstellungen der Stände bis zur Verpflegung der hungrigen Schützen. Auch dankte er der „Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen“ für die Förderung des Wurfscheibensports im Norden. „Wir sind stolz und dankbar darüber, einen solchen verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben!“.

Die Saison 2017 hat begonnen – Wir freuen uns drauf!

7. NWAW – Junioren Trophy in Wihelmshaven

Newsletter abonnieren Zur Startseite
anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert. *

*